8 Winter-Quellen von Vitamin C

Seien wir ehrlich: die meisten von uns Essen nicht genug Obst oder Gemüse dieser Zeit des Jahres. Doch diese Lebensmittel sind wichtig, ausreichend Vitamin C zu machen und wir brauchen mehr Vitamin C zur Abwehr von Erkältungen und Grippe und unser Immunsystem stark zu halten.

vitamin-c.jpg

Kann man immer noch Ihre tägliche Dosis von Vitamin C im Winter, egal wo Sie leben. Hier sind meine Top-Tipps:

Papayas

Während sie nicht in jedem Lebensmittelgeschäft erhältlich, diese Zeit des Jahres sind, Papayas scheinen ziemlich zugänglich und erschwinglich in den meisten Läden werden. Offensichtlich wenn Sie dies aus Alaska lesen Sie wollen wahrscheinlich auf die folgenden Optionen in der Liste bewegen. Aber sie oben mit einem satte 168 Milligramm Vitamin C pro Frucht die Liste der Quellen von Vitamin c.

Brokkoli

Vielleicht möchten Sie beginnen, Ihre Ernährung mehr Brokkoli hinzufügen, wenn Sie erfahren, dass es mehr als hundert Milligramm Vitamin C pro Tasse enthält. Lassen Sie nicht kochen aber da das Vitamin C zum Kochen Wasser verloren gehen. Stattdessen leicht dämpfen Sie es, Essen sie roh mit Ihre Lieblings Veggie Dip, Rösten Sie oder Braten Sie es in ein hineinschütten.

Rosenkohl

Bei 97 Milligramm Vitamin c in einer einzigen Tasse Rosenkohl machen diese Miniatur-Gemüse Kohl-wie eine große Bereicherung für Ihre Winter-Mahlzeiten. Wie Brokkoli, nicht kochen das oder du wirst verlieren, das Vitamin C aber Rösten sie ist eine großartige Möglichkeit, diese Gemüse zu genießen. In zwei Hälften schneiden, in einer kleinen Menge Olivenöl und 30 Minuten backen bei 350 werfen.

Grapefruit

Eine mittlere Grapefruit enthält in der Regel 88 mg Vitamin C, so dass es Zeit Ihr Morgen Regime, Snack am Nachmittag wieder hinzu oder einem köstlichen frischen Saft zu genießen. Vergessen Sie die Flaschen Zeug, die meisten von dem Vitamin, das c bei der Verarbeitung verloren geht, noch bevor es zu dir kommt.

Orangen

Ziemlich billig sind das ganze Jahr Orangen noch eine ausgezeichnete Quelle von Vitamin c. Eine durchschnittliche Größe Orange enthält ca. 70 mg dieser wichtigen immun steigernde Nährstoff.

Kiwi

Eine einzige 2-Zoll langen Kiwi enthält 64 mg Vitamin C, so dass sie eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C. Verfügbarkeit und Preis variiert stark abhängig von Ihrem Standort aber an vielen Orten sind sie noch leicht zugängliche und erschwingliche dieser Zeit des Jahres.

Blumenkohl

Dieses Gemüse viel geschmähte verdient Respekt. Es enthält 54 mg Vitamin C in einer Tasse die Kreuzblütler Gemüse. Wieder, Kochen Sie nicht, Gemüse, bevorzugen stattdessen rösten, roh, gedämpft oder gebraten. Wenn Sie nicht versucht haben, werfen Blumenkohlröschen in ein wenig Olivenöl und eine Prise Meersalz und Braten in den Ofen für ca. 30 Minuten bei 350 Grad, bist du einer Behandlung. Blumenkohl-Hasser genießen oft Blumenkohl, wenn auf diese Weise gekocht.

Petersilie

Nichts anderes als Garnierung übersehen, ist es Zeit, genießen Sie mehr Petersilie. Es enthält 40 mg Vitamin C in einer halben Tasse gehackte Petersilie. Gehackte Petersilie einige gekochte Quinoa, einige milde Zwiebeln und Tomaten und Kleid mit viel Knoblauch Vinaigrette mit Zitronensaft und Olivenöl gemacht und Sie haben sich einen leckeren (und glutenfrei) Taboulé-Salat.