Können hohe Dosen von Vitamin C Krebszellen zu töten?

Interesse an der Nutzung sehr hoher Dosen von Vitamin C wie eine Krebsbehandlung begann, als sich herausstellte, dass einige Eigenschaften des Vitamins es Krebszellen giftig machen können. Erste Studien beim Menschen hatte viel versprechende Ergebnisse, aber diese Studien wurden später gefunden, um fehlerhaft sein.


Nachfolgende formschöne, randomisierte, kontrollierte Studien mit Vitamin C und Krebs fand keine solche Behandlung nutzen. Trotz fehlender Beweise weiterhin alternative Medizin Praktiker hohe Dosen von Vitamin C zur Behandlung von Krebs zu empfehlen.


In jüngerer Zeit, Vitamin C über eine Vene (intravenös) gegeben wurde festgestellt, um verschiedene Effekte als Vitamin C in Pillenform eingenommen zu haben. Dies veranlasste erneuertes Interesse an der Verwendung von Vitamin C als eine Krebsbehandlung.


Gibtund #39; s noch keine Beweise, dass Vitamin C kann Krebs heilen, aber Forscher untersuchen, ob es die Wirksamkeit der anderen Krebs-Behandlungen wie Chemotherapie und Bestrahlung verstärken kann. Bis klinische Studien sind abgeschlossen, Itand #39; s verfrüht, um festzustellen, welche Rolle, wenn überhaupt, intravenöse Vitamin C bei der Behandlung von Krebs spielen kann.