Coca-Cola bietet $ 1 Million für neue Zuckerersatz

Soda-Verkäufe haben gekämpft und Süßstoffe sind das Herzstück der Frage: Für fast eine Generation jetzt hat sich Zucker als öffentlich-gesundheitsfeind Nummer eins zementiert; Inzwischen sind die wissenschaftlichen Beweise unklar, ob keine Kalorien-und kalorienarme Zuckerersatzstoffe wie Aspartam, Sucralose und Stevia sind gesünder, sowohl bei der Eindämmung Gewichtszunahme und andere angebliche negative Auswirkungen. Eine Art "heiliger Gral" von gesünderen Zuckerersatz wäre wahrscheinlich ein lukrativer Fund, so dass es wahrscheinlich nicht überraschend ist, dass Coca-Cola einen Lotteriesieger angeboten hat - wie $ 1 Million Preis für jeden, der das nächste große Süßungsmittel finden kann.

image.jpg

Anfang dieses Monats verkündete der Getränkeriese "Die Coca-Cola Company Süßstoff-Herausforderung", die einen offenen Aufruf für Forscher und Wissenschaftler vorstellt, "eine natürliche, sichere, niedrige / reduzierte Kalorienverbindung zu finden, die wie Zucker schmeckt, wenn sie in Getränken und Nahrungsmitteln verwendet wird. "Die Herausforderung, die auf der Problemlösungs-Crowdsourcing-Plattform HeroX veröffentlicht wurde, verleiht einen Großpreisträger $ 1 Million-kulkt von so vielen wie 10 Halbfinalisten (je nachdem, wie viele Einreichungen tatsächlich alle Coca-Cola-Richtlinien passen) . "Während eine enorme Menge an Forschung in die Entdeckung und Entwicklung von natürlichen Low-und No-Kalorien-Verbindungen gegangen ist, denken wir immer noch, dass es neuartige Verbindungen entdeckt und entwickelt werden!", Sagt die Herausforderungsübersicht. "Wir denken, dass irgendwo in der Welt, gibt es eine individuelle oder Team von Menschen, die unsere Herausforderung lösen können!"

In ähnlicher Weise hat Coca-Cola auch eine zweite, etwas weniger wissenschaftliche Crowdsourcing-Kampagne angeboten - die "Sweet Story Challenge", die "Menschen auf der ganzen Welt einlädt, schriftliche Anekdoten und Videos über ihre liebsten, bewährten Methoden einzureichen Von natürlich süßmittelnden Lebensmitteln oder Getränken in ihren Kulturen, Gemeinden oder Familien. "Wer in der Lage ist, einzigartige natürliche Methoden für die Süßung von Lebensmitteln anzubieten, kann um einen separaten, aber ebenso beeindruckenden Preis von $ 100.000 konkurrieren.

"Wir sind immer auf der Suche nach neueren, besseren Zutaten, und wir wissen, dass erstaunliche Ideen von überall kommen können", sagte Robert Long, SVP und Chef-Innovationsoffizier bei Coca-Cola. "Diese beiden Herausforderungen sind sehr verwurzelt in unserem Wunsch, die Getränke, die unsere Konsumenten trinken wollen, und in unserer Bereitschaft, über die Mauern unseres Unternehmens für Durchbruch Zucker Alternativen, die uns helfen, liefern die großen Geschmack Menschen Liebe, aber mit weniger Zucker Und weniger Kalorien. "

Seit ein paar Jahren hat Coca-Colas "Share a Coke" -Kampagne die Aufmerksamkeit der Leute ergriffen, indem sie zufällige Namen auf Coke-Flaschen setzen. Hey, vielleicht einer dieser zufälligen Leute kann auch das Süßungsmittel-Rätsel des Unternehmens lösen?