Experten sagen, Sie diese Vitamine brauchen, länger zu leben

Die Welt der Vitamine kann verwirrend sein. A, B2, B3, B12, C, K... Wenn dieses Alphabet Ihren Kopf Schwimmen hat, können Sie einige Vitamin-Beratung benötigen. Welche sind unerlässlich, um gesund zu bleiben? Was tun sie und wo kommen sie her? Sollten Sie kaufen teure Gesichtscremes und Ergänzungen für Ihre tägliche Dosis des Vitamins (Brief hier einfügen)?

80546067-b1ed-41ba-99f7-e845824f36fd-large16x9_vitaminslivelonger.jpg

Die Wahrheit ist dass, die meisten Vitamine befinden sich in Vollwertkost und Empfohlene Tagesmenge erreichen Sie mit der richtigen Ernährung. Diese fünf Vitamine sind besonders wichtig, wir halten Sie auf der Suche und Gefühl jung und gesund:

Vitamin E

Dieses Super-star Antioxidans wird Ihr Immunsystem und Ihre Zellen verjüngen. Es ist entzündungshemmend und hilft gegen freie Radikale - instabile Atome, die Zellen schädigen können und verursachen Krankheit und Alterung. Vitamin E füllt den Körper von innen nach außen, Schutz der Zellmembranen und verhindern Schäden an wichtigen Enzymen. Nüsse und Samen sind eine große Quelle von Vitamin E. versuchen Prise ganz oder in Scheiben geschnittene Mandeln, Haselnüssen, Pinienkernen und Sonnenblumenkerne auf Ihrem Salate oder Müsli am Morgen. Oder ergänzen Sie Ihre Ernährung mit den konzentrierten Versionen als Sonnenblumenöl, Leinöl oder Weizenkeimöl.

Vitamin A

Dieses Vitamin ist ein Traum für Ihre Haut und kann verhindern, gemeinsame Alterung Leiden wie braune Flecken und Falten, da es hilft, den Abbau von Kollagen zu verlangsamen. Aber Vegetarier beachten; Retinol oder Vitamin A1, findet nur in Tier-sourced Lebensmittel wie Käse, Butter, Leber und Fisch. Aber pflanzlicher Nahrung bieten ihre eigenen Anti-Aging-Steigerung durch Provitaminen Beta-Carotin und Alpha-Carotin, die helfen, Ihren Körper zu Vitamin a zu produzieren Erhalten diese Provitamine, versuchen Sie, gerösteten Kürbis oder Süßkartoffel, Blattgemüse wie Kohl, Mangold, und Grünkohl oder Früchte wie Mango, Honigmelone und Grapefruit auf Ihre Ernährung.

Vitamin C

Jeder weiß, um Orangensaft zu trinken, wenn du krank bist, da es mit der Immun-Booster Vitamin C. verpackt Aber hilft es wirklich? Es stellt sich heraus, es gibt einige Tatsache dahinter alte Geschichte der Frauen! Vitamin C ist ein starkes Antioxidans, das stärkt die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers und verbreiteten Krankheiten und chronischen Krankheiten verhindern können. Es kann auch reparieren und Gewebe zu regenerieren, Blutdruckwerte senken das Risiko von Herz-Kreislauferkrankungen und erhöhen Ihre Eisenaufnahme. Sie können überrascht sein zu erfahren, dass Orangen nicht die beste Vollwert-Quelle für Vitamin C. Papaya, Erdbeeren sind und Ananas haben tatsächlich mehr Vitamin C pro Portion, wie bestimmte Gemüse, wie Paprika, rote und grüne Paprika, Grünkohl und Brokkoli.

Vitamin D

Sie können nicht ohne ein starkes Fundament, einen starken Körper haben, so es wichtig ist, unsere Knochen und Gelenke mit der richtigen Ernährung gesund zu halten. Wir wissen, dass Calcium ist wichtig, Osteoporose und andere Knochen-Probleme zu verhindern, aber wussten Sie, dass Vitamin D eine große Rolle in Gesundheit der Knochen spielen können? Es hilft dem Körper zu absorbieren und Kalzium, während auch reguliert Zellwachstum, die wiederum Krebs verhindern kann, zu erhalten. Während die Synthese von Vitamin D bei Sonneneinstrahlung auftritt, Sie können nicht immer genug, wenn Sie nicht viel Geld ausgeben Zeit im Freien oder slather auf den Sonnenschutz, wenn Sie tun (es ist ein Catch 22, denn Sie sollten auf jeden Fall Sonnenschutz tragen). Viele Menschen bekommen ihre Vitamin-D durch angereicherte Lebensmittel wie Milch und Getreide, und es erscheint natürlich in vielen Arten Fische.