Neue Studie sagt, dass Kinder 5 Mal mehr Zucker im Sommer essen

Wie viel Zucker essen Kinder in diesen heißen Monaten?

Eine neue Studie aus England findet heraus, dass Kinder im Sommer bis zu fünf Mal so viel Zucker essen wie zu anderen Zeiten des Jahres. Die Hauptschuldigen sind Soda, Saft und, Sie haben es erraten, Eiscreme.

pexels-photo-749102.jpeg

Fast ein Drittel der Eltern sagt, dass sie ihre Kinder im Sommer eher mit zuckerhaltigen Lebensmitteln behandeln. Und manchmal essen Kinder mehr Zucker, nur weil sie gelangweilt sind.

Clinical Diätetiker Emily Schwartz aus dem Ascension Providence Hospital sagt, dass Kinder offensichtlich mehr im Sommer zu Hause sind, und mehr Bildschirm-Zeit kann zu sinnlosen Snacks beitragen.

"In kleinen Dosen ist Zucker völlig in Ordnung. Das Problem tritt auf, wenn wir langfristig große Mengen essen. Das macht uns auf ein höheres Risiko für chronische Krankheiten aufmerksam", fügt sie hinzu.

Wir sollten uns nicht nur dieser Ernährungsgefahren bewusst sein, aber dies ist auch die Jahreszeit, in der Kinder beim Zähneputzen locker werden. Sie gehen spät ins Bett oder sind zu müde und lassen das Zähneputzen aus.

Also, was können Sie tun: Haben Sie gesunde Lebensmittel und Snacks zur Hand, wie Käse-Sticks, Obst oder Gemüse und Dip. Machen Sie Smoothies oder Eis mit Früchten, wie gefrorene Bananen. Wenn es um Getränke geht, wählen Sie Wasser und versuchen Sie sicherzustellen, dass sie ihre Zähne putzen.