Pepsi ist einen natürlichen Süßstoff Tests, der einen neuen Low-cal Cola-Krieg In Indien wecken könnte

Pepsi feuerte den ersten Schuss in einen neuen Cola-Krieg könnte – wenn auch der Low-cal Art — in Indien. Und das Herzstück dieses Wettbewerbs ist Stevia, eine Pflanze Extrakt-basierte Süßstoff, der deutlich nach unten einen Drink Kalorienzahl schneidet.


PepsiCo Indien, die globale Nahrungsmittel- und Getränke-Riese lokalen Arm, ist Test-Marketing eine kalorienarme Version seiner Zitronengeschmack Getränk 7Up in Gujarat, der Economic Times berichtete am 25 Aug.. Im Erfolgsfall könnte Indien der erste Markt in der Welt ein Stevia-basierte 7Up mit 30 % weniger Zucker bekommen werden. Alles in allem würde es die Kalorienzahl einer 100 ml 7UP Portion von 47 Kilokalorien, etwa 33 kcal reduzieren.


Mit Verbrauchern Notwasserung Zucker beladenen Limonaden für mehr gesunde Getränke, inmitten wachsender Besorgnis über Übergewicht und Diabetes, der weltweit größten Getränkehersteller, einschließlich Pepsi und Coca-Cola, Erzrivale ernst sind im Wettbewerb um ein Stück der kalorienarme Getränke-Markt. Für die letzten zwei Jahre, die indische Regierung hat auch bitten sie um den Zucker zu schonen wurde. In Indien so weit, der Markt für solche Getränke wurde kleiner, aber Pepsi setzt darauf, dass es nicht so lange bleiben.


Stevia, was?


In Teilen von Lateinamerika angebaut, ist Stevia ein pflanzliches Extrakt aus einer grünen, grünen Pflanze namens Stevia Rebaudiana abgeleitet. Einige aktive Pflanzenstoffe sind 200 - 300 Mal so süß wie Zucker sein bekannt. Obwohl Stevia als natürliches Süßungsmittel in den USA für mehr als zehn Jahren verwendet wurde, war es erst im Jahr 2008, dass die US Food and Drug Administration (FDA) den Einsatz von Rebaudiosid A (Reb-A), genehmigt eine aktive Verbindung gefunden in der Anlage als Zusatzstoff.


Seitdem ist Stevia ein beliebter Ersatz für künstliche Süßstoffe wie Aspartam und Sucralose, deren Nebenwirkungen von Gewichtszunahme zu Krebs variieren geworden. Im Jahr 2014 Coke und Pepsi Stevia-basierte Colas, Leben Coke und Pepsi wahr, bzw. in den USA gestartet.


Im Jahr 2012 gesucht Coca-Cola und amerikanischen multinationalen Cargill Genehmigung aus den Bereichen Lebensmittelsicherheit und Standards Authority von Indien (FSSAI), eine Regulierungsbehörde, Stevia als Zusatzstoff zu verwenden. Im vergangenen Jahr hat FSSAI seine Verwendung und Unternehmen mehr Platz zum wachsen ihres Portfolios kalorienarm. Pepsi, ist jedoch der erste aus den Startlöchern.


Gesundheit in Indien zu verkaufen


Bei Rs100-Crore ist Indiens Markt für kalorienarme Getränke noch einen Bruchteil der Rs25, 000-Crore kohlensäurehaltige Getränke Kategorie.


"Die Nachfrage nach kalorienarme Karbonate auf eine kleine Nische der gesundheitsbewusste Verbraucher beschränkt blieb, die in erster Linie zum Segment ober-mittleren Einkommen gehören" Marktforschungsinstitut Euromonitor in einem Bericht Mai 2016 sagte.


Dennoch, Euromonitor erwartet, dass mit "sind Zivilisationskrankheiten und Krankheiten wie Bluthochdruck und Diabetes einen exponentiellen Anstieg des Landes zu erleben, eine wachsende Zahl von Indern für gesündere Optionen entscheiden."


Das ist genau der Markt, den Pepsi scheint zu wollen, tippen in Indien, im Einklang mit seinen globalen Plan zur Verringerung der Abhängigkeit von Limonaden und konzentrieren sich auf ein mehr Gesundheit-Portfolio.


"Dies ist unsere erste und sehr wichtige Schritt nach vorne machen in unsere bestehenden Kernsortiments gesünder," sagte Vipul Prakash, Vize-Präsident, Getränke, PepsiCo Indien, die wirtschaftlichen Zeiten.


Aber es besteht ein gewisses Risiko beteiligt Zucker zu ersetzen, da Inder Geschmack sehr wählerisch sind. Pepsi Version eine keine-Zucker, Null-Kalorien-Drink, Max, ins Leben gerufen im Jahr 2010, verpuffte innerhalb eines Jahres weil Verbraucher den Geschmack abgelehnt.


Vielleicht kann dieser bitteren Geschmack Stevia süße Erfolg abwaschen?