Die Wahrheit über Zucker (es ist nicht als komplizierter als Sie ve wurde führte zu glauben)

Es ist die beste aller Zeiten (für Zucker-Hasser) und die schlimmsten Zeiten (für Zucker-Liebhaber).

Das Wellness-Set diktiert Zucker ist schlecht — so süchtig wie harte Drogen und sogar giftig – und wenn Sie es zu konsumieren müssen, es in gesündere Formen wie Agave oder Reis Malz-Sirup ist.

http-%2F%2Fprod.static9.net.au%2F_%2Fmedia%2FNetwork%2FImages%2F2017%2F09%2F07%2F10%2F49%2F170907_coach_doughnut.jpg

Aber diese Wahrnehmung nicht ganz zutreffend ist, diskutiert ein Gremium von Ernährungsexperten zufolge, die die vor- und Nachteile des Zuckers auf dem British Science Festival dieser Woche.

Unter der Leitung von Judy Swift, Associate Professor of Behavioural Nutrition an der University of Nottingham, begann das Panel klargestellt, dass "Zucker" geht weit über das weiße Pulver, die Sie in Ihren Tee und auf Ihr Frühstück Zucker bestreuen.

Haushaltszucker ist wissenschaftlich bekannt als Saccharose, die eine chemische Verbindung von zwei einfachen Zuckern ist: Glukose, Ihrem Körper gehen-um Energie Kraftstoff; und Fructose, die Art von Zucker in der Frucht.

Anderen gängigen enthalten Milchzucker Laktose, Dextrose und Maltose.

Gibt es viele widersprüchliche Informationen darüber, ob einige Arten von Zucker sind besser oder schlechter als andere – Fruktose wird oft genannt, als diätetische Dämon zum Beispiel – aber einer der Diskussionsteilnehmer diese Behauptungen als "Nutri-Geplapper" abgetan.

"Unterm Strich ist, dass sobald es in unserem Körper ist, Zucker nur Zucker," sagte Dr. Duane Mellor, Senior Lecturer in der menschlichen Ernährung an der Coventry University, nach der University of Nottingham Zuschreibung des Panels.

Agave und Reis Malz-Sirup Spruiked als "gesund" Zucker sind, sagte Mellor, du bist besser dran, Ihr Geld auf frisches Gemüse statt eine trendige (und teure) Wellness-Modeerscheinung.

"Prominente sind politischer diese exotische"One-Shot"Lösungen statt arbeiten auf ehrliche, einfache, gesunde Lebensmittel attraktiver zu machen," sagte er, berichtet die Daily Mail.

Setzen alle Schuld auf Zucker für steigende Preise von Fettleibigkeit, löst Herzerkrankungen, Diabetes und anderen Krankheiten diese Dilemmas, o die Podiumsteilnehmer nicht.

"Ich die Dämonisierung des Zuckers hilfreich finden nicht", sagte Swift.

Das Gremium Ausschneiden Zucker ist kein "Wundermittel" – und dass es prima zur Verfügung gestellt, Sie essen es in begrenzten Mengen (wie, y ' Know, buchstäblich jedes andere Lebensmittel).

"Wir brauchen nicht nur Zucker, Kalorienverbrauch reduzieren. Es gibt keine solche Sache wie ein gutes oder schlechtes Essen,"sagte sie. "Mit den Schwerpunkten einer einzigen Nährstoffs, wir vernachlässigen andere wichtige Nahrungsquelle Bereiche zu riskieren, und als solche riskieren zunehmende Lebensmittel wünschenswert und Schuld."


https://hugestonechina.WordPress.com

https://info265307.wixsite.com/hugestonechina