Diese Vitamine Schützen Sie Ihre DNA vor der Luftverschmutzung

Was wäre, wenn es ein Vitamin gibt, das Ihr genetisches Material vor Schäden durch giftige Stoffe in unserer Luft schützen könnte? Nun, nach neueren Forschungen, nicht nur ein Vitamin kann dies tun, aber eine ganze Reihe von Vitaminen haben diese erstaunliche Schutzfähigkeit.

Nach den Forschern an der Mailman School of Public Health der Columbia University in Verbindung mit Harvards TH Chan School of Public Health, in Schweden, China, Singapur, Mexiko und Kanada, schützen die B-Komplex-Vitamine die DNA gegen gemeinsame Schadstoffe in Unsere Luft Die Forscher identifizierten eine Lücke in unserem Verständnis von natürlichen Substanzen, die unsere Körper vor den gesundheitsschädigenden Auswirkungen von Luftschadstoffen schützen könnten, also suchten sie Lösungen.

Die Teilnehmer der Studie erhielten entweder ein Placebo oder ein B-Komplex Vitamin-Supplement mit 2,5 mg Folsäure, 50 mg Vitamin B6 und 1 mg Vitamin B12 täglich. Studienteilnehmer waren gesunde Nichtraucher im Alter zwischen 18 und 60 Jahren, die keine anderen Ergänzungen oder Medikamente einnahmen. Luftschadstoffe wurden aus einer starken Verkehrsfläche in der Innenstadt von Toronto extrahiert und an die Freiwilligen verabreicht. Forscher fanden heraus, dass diejenigen, die die B-Vitamin-Ergänzung erhielten, einen größeren Schutz gegen DNA-Schäden hatten, die sich aus Luftschadstoffen ergeben.

Die Forschung ist wertvoll, da ein wachsender Forschungsbereich die Luftverschmutzung mit einer Vielzahl von gesundheitlichen Bedingungen verbindet, darunter: Atemwegserkrankungen (Asthma, COPD, Emphysem, etc.), Herzerkrankungen und sogar Hirnkrankheiten wie Demenz, Alzheimer und Parkinson Krankheit. Während wir offensichtlich Wege finden müssen, um die Luftverschmutzung zu reduzieren, ist es auch zwingend notwendig, natürliche Lösungen zu finden, die frei von schädlichen Nebenwirkungen sind, um diese Gesundheitsbedingungen zu bewältigen.

Nahrungsmittelquellen von B-Vitaminen

Vitamin B6: bananen, avocados, cantaloupe, melasse, soy, walnüsse , Pekannüsse, grüne Paprika, Paprika, Karotten

Folsäure: Pilze, Nüsse, Brokkoli, Spargel, Limabohnen, Salat, Spinat, Rübengrün, Süßkartoffeln, Blattgemüse

Vitamin B12: lebensmittel f Gegossen mit dem Vitamin, Pilze und fermentierte Lebensmittel. Die primären Nahrungsmittel, die mit B12 befestigt sind, sind Mandelmilch, Reismilch, Sojamilch (seien Sie sicher, dass es organisch ist, da die meisten Soja genetisch modifiziert ist), Hanfmilch und Hafermilch, zusammen mit angereichertem Frühstücksgetreide und veganen Fleischersatzstoffen. Check out my blog "Wie bekomme ich Vitamin B12 auf einer veganen Diät."

B Komplexe Ergänzungen

= font-family: arial, helvetica, sans-serif; "> Die meisten B-Vitaminpräparate kommen entweder in 50 Milligramm oder 100 Milligramm Dosierungen, Entweder mit 50 oder 100 Milligramm von jedem der B-Vitamine, einschließlich: B6, B1, B2, Niacin (B3), zusammen mit 50 oder 100 Mikrogramm von Folsäure und Vitamin B12. Nehmen Sie ein oder zwei Kapseln oder Tabletten täglich, wie auf das Paket des Produktes, das Sie auswählen.

Im Idealfall, weil B-Komplex Vitamine in der Energieproduktion im Körper beteiligt sind, ist es am besten, sie am Morgen oder am frühen Nachmittag zu nehmen, um übermäßige Wachsamkeit vor dem Schlafengehen zu vermeiden. Die meisten Menschen finden, dass die Energie-Boost ist ein angenehmer Vorteil der Ergänzung mit B-Vitamine. Die B-Komplex-Vitamine arbeiten am besten zusammen und als Ergebnis werden am besten in einer Kombination ergänzt, anstatt als einzelne Vitamine. Sie können feststellen, dass Ihr Urin dunkler wird, während Sie B-Vitamine nehmen. Im Gegensatz zu dem, was einige Leute denken, sind Sie nicht nur das Ausatmen der Ergänzungen aus Ihrem Körper. Stattdessen bieten sie auch eine schützende Wirkung gegen Infektionen oder andere gesundheitliche Bedingungen für Ihre Harnwege.