Was ist Stevia?

Was ist Stevia?

Stevia ist ein neuer natürlicher Süßstoff, der aus den Stevia-Blättern gewonnen wird (Stevia Rebaudiana Bertoni). Die Wirkstoffe von Stevia sind Steviolglycoside (hauptsächlich Steviosid und Rebaudiosid), die bis zu 200-300-mal so süß wie Zucker sind. Stevia-Verbindungen sind hitzestabil, pH-stabil, aber einige ihrer Extrakte können in hohen Konzentrationen einen bitteren Nachgeschmack aufweisen.

SweetLeaf.jpg

Stevia hat eine hohe Zuckersüße mit wenig Kalorien. Seine Süße ist das 200-300-fache von Zucker und sein Kalorienwert ist 1/300 von Zucker. Nach einer großen Anzahl von Labortests wurde nachgewiesen, dass Stevia-Zucker toxisch und nebenwirkungsfrei ist, nicht krebserregend ist und sicher konsumiert werden kann. Wenn es häufig genommen wird, kann es vielen Krankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes, Korpulenz, Herzkrankheit und Karies, etc. helfen. Es ist ein idealer Zuckerersatzstoff. Stevia kann in Nahrungsmitteln, Getränken und Getränken, in der Medizin, in chemischen Produkten für den täglichen Gebrauch, in der Weinherstellung, in Kosmetika, Aromastoffen usw. verwendet werden. Es wird als "Die 3. Internationale Süßstoffquelle" anerkannt.

Was sind Steviolglycoside?

Steviolglycoside sind Süßstoffe mit hoher Süßkraft, die 30 bis 300 Mal süßer sind als Saccharose. Sie werden aus den Blättern der Stevia-Pflanze (Stevia rebaudiana Bertoni) isoliert und gereinigt.

Steviolglycoside sind Glycoside von Steviol. ihre Moleküle können als ein Steviolmolekül angesehen werden, wobei sein Carboxylhydrogenatom durch ein Glucosemolekül ersetzt ist, um einen Ester zu bilden, und ein Hydroxylwasserstoff mit Kombinationen von Glucose und Rhamnose, um ein Acetal zu bilden.

Steviolglykosidpulver ist ein hochintensiver Süßstoff mit niedrigem Kaloriengehalt, der 200-450 Mal süßer ist als Zucker. Seine Kalorien sind nur 1/300 als Rohrzucker. Steviolglykoside können weitverbreitet in Nahrungsmitteln, Getränken, Medizin, Wein und anderen Industrien verwendet werden.

Steviaextrakte enthalten hauptsächlich 9 Steviolglycoside: Steviosid, Rebaudiosid A, Rebaudiosid B, Rebaudiosid C, Rebaudiosid D, Rebaudiosid F, Dulcosid A, Rubusosid und Steviolbiosid.

Was ist Steviol?

Steviol ist ein Diterpen, es ist die Grundstruktur von Steviolglycosid. Steviol kommt in der Pflanze als Steviolglycoside vor.