Was ist die beste Zeit, um die Vitamine zu nehmen?

Viele Menschen wählen, um Vitamine und andere Nahrungsergänzungsmittel nehmen. Jedoch kann ein Vitamin Wirksamkeit durch wann und wie eine Person Vitamine verbraucht verändert werden.

news_9547.jpg

Tageszeit, Essen und trinken haben negative oder positive Auswirkungen auf eine Vitamin wie gut funktioniert und wie viel von dem Vitamin vom Körper absorbiert wird.

Schnelle Fakten über Vitamine:

Menschen sind offen für die Einnahme von Vitaminen, weil sie behaupten, natürliche Lösungen zu allgemeinen gesundheitlichen Problemen zu bieten.

Ansprüche in Bezug auf Effektivität können oder können nicht mit klinischen Studien gesichert werden.

Die US Food and Drug Administration (FDA) nicht das Vitamin zu regulieren und Industrie zu ergänzen.

Unternehmen können behaupten, dass die Vitamine, die sie herstellen ohne seriöse Forschung zur Sicherung ihrer Forderungen wirksam sind.

Nicht alle Vitamine sind unwirksam oder schädlich.

Sollte eine Person überhaupt Vitamine nehmen?

Mediziner empfehlen oft eine abwechslungsreiche und nährstoffreiche Ernährung, anstatt auf Vitamine und Mineralstoffe.

Es gibt mehr und mehr Forschung zeigt, dass in den meisten Fällen, Einnahme von Vitaminen hat weder einen positiven noch negativen Effekt bei Menschen, die sie regelmäßig einnehmen.

Jedoch sollten Menschen Vitamin Gebrauch mit Vorsicht nähern, da sie möglicherweise unbeabsichtigte Konsequenzen in Kombination mit verschreibungspflichtigen oder over the Counter Medikamente.

Es gibt einige, wie Vitamin E und Beta-Carotin, dass wenn hohen Dosen schädlich oder tödlich sein können.

Schwangere Frauen sollten besonders achten, wenn Sie Ergänzungen zu wählen. Zum Beispiel dazu führen, dass hohe Konzentrationen von Vitamin A kann angeborene Behinderungen. Auf der anderen Seite kann Folsäure Hilfe bei der Entwicklung des Fötus und Spina Bifida verhindern.

Einige Forscher vermuten, dass die beste Methode, um die Vitamine nicht durch Nahrungsergänzungsmittel überhaupt ist.

Sie schlagen vor, eine Person Essen Nährstoff-reiche Lebensmittel wie:

Kale

Spinat

Muttern

Früchte

fettarmes Fleisch.

Sie argumentieren, dass eine Vitamin eine gesunde, ausgewogene Ernährung ersetzen kann.

Jedoch glauben einige immer noch, dass eine Person ein Multivitaminpräparat zu helfen, die Lücken von weniger als ideale Ernährung nehmen sollte. Außerdem gibt es begrenzte Forschung, die vorschlägt, Einnahme von Vitaminen bei reduziert das Risiko von Krankheiten wie Herz-Kreislauferkrankungen eine Rolle spielen kann.

Dennoch bieten die meisten Vitamine ohne bekannte negative Auswirkungen für eine durchschnittliche, gesunden Person. Personen, die regelmäßig verschreibungspflichtige nehmen oder über den Ladentisch Medikamente sollten ihren Arzt vor der Einnahme von Vitamin-Ergänzungen zu konsultieren.

Die beste Zeit für verschiedene Arten von Vitaminen zu nehmen

Wann man B-Vitamine zu nehmen

B-Vitamine dienen für Energie steigert und Stressabbau. Es gibt acht verschiedene B-Vitamine, die jeweils einer eigenen Funktion für den Körper. Die B-Vitamine gehören: Thiamin, Riboflavin, Vitamin B6, Niacin, Biotin, Vitamin B12, Folsäure, Pantothensäure

Diese B-Vitamine können zur gleichen Zeit eingenommen werden. In der Tat bieten Unternehmen Vitamin-komplexe, die Kombinationen der täglichen Menge von jedem der 8 B-Vitamin-Typen sind.

Die beste Zeit des Tages, eine B-Vitamin zu nehmen ist nach dem Aufwachen. Einnahme von B-Vitaminen auf nüchternen Magen soll helfen, mit der Absorption des Vitamins.

Einnahme von Vitaminen B neigen auch dazu, Energie zu erhöhen, so dass sie zu spät in den Tag nehmen die Fähigkeit einer Person zum Einschlafen auswirken können

Wann man wasserlösliche Vitamine nehmen

Wasser löslichen Vitamine sind nicht hergestellt oder durch den Körper gespeichert, so dass diese über die Nahrung oder Supplemente angefordert werden müssen.

Diese Vitamine sind nicht natürlich hergestellt oder durch den menschlichen Körper gespeichert. Menschen müssen infolgedessen häufig wasserlösliche Vitamine aus Tier-, Pflanzen- und möglicherweise zusätzliche Quellen zu erhalten.

Arten von wasserlöslichen Vitaminen enthalten: Vitamin C, die meisten Arten von Vitamin B

Vitamin C gilt als sicher, in den empfohlenen Mengen zu nehmen.

Es findet sich in einer Vielzahl von pflanzlichen Produkten, wie z. B. Orangensaft, Grapefruit und Zitronen. Der Körper speichert Vitamin C nicht, also Leute es täglich, am besten in kleinen Dosen über den Tag nehmen sollte.

Wann man fettlösliche Vitamine zu nehmen

Fettlösliche Vitamine sind in kleinen Dosen benötigt. Die großen Dosen von fettlöslichen Vitaminen kann schädlich oder giftig für den Körper einer Person.

Fettlösliche Vitamine sind nicht beim Kochen verloren. In der Regel wird eine Person die fettlöslichen Vitamine erhalten, die Sie müssen über die Nahrung und müssen nicht sie als Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen.

Einige Beispiele für fettlösliche Vitamine: Vitamin A, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin K

Diese Vitamine sind in Leber und Fettgewebe des Körpers gespeichert. Daher sind sie nicht so oft benötigt. Da große Mengen dieser Vitamine zu negativen Auswirkungen führen können, eher Forscher Stimme zu, dass Menschen nicht Nahrungsergänzungsmittel mit dieser Vitamine nehmen sollte.

Im Durchschnitt erhalten gesunde Person mit einer ausgewogenen Ernährung genug fettlösliche Vitamine durch ihre regelmäßige Ernährung.

Wann man pränatale Vitamine nehmen

Es wird empfohlen, dass Frauen, die erwägen, schwanger zu werden eine Folsäure-Ergänzung für ein volles Jahr vor der Empfängnis nehmen.

Es wird auch empfohlen, dass Frauen während ihrer Schwangerschaft pränatale Vitamine täglich nehmen. Manchmal werden Ärzte auch empfehlen, dass Frauen ihre pränatale Vitamine zu einem bestimmten Zeitpunkt des Tages.

Einen Zeitplan dieser Art, hängt davon ab, ob die Frau morgendliche Übelkeit, ein häufiges Schwangerschaftsymptom durchlebt, die viele Frauen Übelkeit und Erbrechen im Laufe des Tages macht. Steigt die pränatale Vitamin eine Frau Gefühle von Übelkeit, können sie erwägen das Vitamin vor dem Schlafengehen mit einer kleinen Menge von Lebensmitteln.

Gibt es eine Vielzahl von pränatale Vitamine und eine schwangere Frau sollte Vorsicht walten lassen bei der Auswahl der man zu nehmen. Obwohl ähnlich, enthalten jeweils unterschiedliche Mengen an Nähr- und Inhaltsstoffen.

Typisch ichNgredients umfassen:

Folsäure

Calcium

Eisen

Bevor Sie beginnen, pränatale Vitamine zu nehmen, sollte eine Frau mit ihrem Arzt für Vorschläge und Empfehlungen sprechen. Es ist möglich, auf Vitamine, Überdosierung, die negativen Auswirkungen für die Frau oder das Baby haben kann. Nehmen Sie keine doppelte Dosis pränatale Vitamine.

Andere Ergänzungen

Als auch Vitaminpräparate, Mineralstoffe sind ebenfalls erhältlich.

Der menschliche Körper braucht Vitamine und Mineralien, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Wie Vitamine sind Mineralien über die Theke Ergänzungen in erhältlich. Und ähnlich wie bei Vitaminen, gibt es viele Behauptungen über was Mineralstoffe für die Gesundheit einer Person zu tun.

Einige Beispiel-Mineralien gehören:

Eisen

Calcium

Magnesium

Zink

Wiederum sollten sich Leute Vorsicht vor der Einnahme eine Mineralergänzung. Obwohl sie vorteilhaft sein können, scheint die meisten Untersuchungen zeigen, dass Mineralstoffe keinen positiven Einfluss auf die Gesundheit einer Person haben.

Es ist möglich, zu viel eines Minerals, nehmen die negative Auswirkungen auf die Gesundheit einer Person haben können.

Menschen sollten Mineralien täglich zu den Mahlzeiten nehmen. Einnahme von Mineralstoffen ohne Nahrung kann unerwünschte Nebenwirkungen, wie eine Magenverstimmung führen.

Risiken und Überlegungen

Menschen müssen aufpassen, wenn man bedenkt, Einnahme von Vitaminen und Mineralstoffen

Vorsicht ist geboten, da Ansprüche an Effektivität und Wirksamkeit erheblich variieren. Viele Vitamine und Mineralstoffe können auch schädlich, wenn Sie in hohen Dosen genommen werden; andere Vitamine können schlecht mit Medikamenten genommen regelmäßig interagieren.

Wie oben erwähnt, empfiehlt wenig Forschung tatsächlich Ergänzungen wirksam bei der Bereitstellung von Nährstoffen für den Körper sind.

Schlussfolgerungen

Es gibt begrenzte Evidenz aus unabhängigen Wissenschaftlern, die zufolge Vitamin-Ergänzungen haben keine wirklichen Auswirkungen auf die Gesundheit einer Person überhaupt.

In der Tat können wenn Sie in eine zu große Dosis genommen, einige Vitamine tatsächlich einige Gesundheitsrisiken darstellen.

Bevor Sie beginnen ein Vitaminpräparat, sollte eine Person Arzt aufsuchen um sicherzustellen, dass was sie erwägen, wobei sicher sein wird. Immer versuchen Sie, Vitamine und Nährstoffe aus seriösen Verkaufsstellen, insbesondere spezialisiert auf Vollwertkost.